Themenbeschreibung

Als 100 % kommunales Unternehmen und als Eigentümer des zweitgrößten städtischen Stromverteilungsnetzes Deutschlands leitet die Stromnetz Hamburg GmbH seit mehr als 125 Jahren den Strom zu Kunden in ganz Hamburg.

Wir machen Hamburg möglich. Und bieten Studierenden viele Möglichkeiten!

Starten Sie bei der Stromnetz Hamburg GmbH im Geschäftsbereich IT als

Studentin der IT / Abschlussarbeit (a*)

Titel der Arbeit: Aufbau eines Monitoringdashboards für den Bereich S/4 Hana Utilities

Ob Sie noch mitten im Studium sind oder kurz vor dem Abschluss stehen: Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten, Ihr Wissen zu vertiefen, erste Erfahrungen zu sammeln, sich praktisch einzubringen und sich gezielt auf den Berufsstart vorzubereiten.

SAP IS-U (Industry Solutions for Utilities) ist eine prozessorientierte Branchenlösung zur Unterstützung aller Dienstleistungen von Ver- und Entsorgungsunternehmen. Branchenteilnehmer wie Strom-, Gas- und Wasserversorger nutzen SAP IS-U, um ihre Netze in Echtzeit zu überwachen, Interessenten zu verwalten und Kund*innen abzurechnen. Die Anwendung vereint eine Vielzahl von Funktionen, um Prozesse effizient zu gestalten und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Zu den wichtigsten Funktionen zählen bspw. die Verwaltung von Kundenstammdaten, Abrechnungserstellung, Gerätemanagement, Instandhaltung, Verkauf, Service und Buchhaltung.

Um dies zu ermöglichen, nutzt SAP IS-U konsistente Datensätze, sodass inkompatible und isolierte Informationen im Backoffice beseitigt werden. So können Nutzer*innen zu jeder Zeit auf die Daten verschiedener Geschäftsbereiche zugreifen, zuverlässige Informationen für die Entscheidungsfindung erhalten und sämtliche Service- und Geschäftsprozesse zentral steuern.

Da SAP die Wartung für SAP IS-U Ende 2027 einstellt, stellt Stromnetz Hamburg auf das Nachfolgerprodukte in SAP S/4HANA: SAP S/4HANA Utilities um.

Ziel der Arbeit ist es, für die Steuerung der Service- und Geschäftsprozesse ein integriertes Monitoring zu entwickeln.

  • Einarbeitung in die Thematik
  • Kennenlernen der Prozesse und Prozesssoftware
  • Recherche zu Monitoringbedarfen in der IT und im Fachbereich
  • Abgleich der Monitoringbedarfe zu den bestehenden Prozessen
  • Entwicklung einer Monitoringlösung
  • Präsentation der Ergebnisse

  • Laufendes Studium (Bachelor oder Master) in der Fachrichtung (Angewandte / Technische) Informatik, Wirtschaftsinformatik oder mit einem vergleichbaren IT-nahen Schwerpunkt
  • Bereitschaft, sich selbstständig in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke und ein hohes Maß an Eigeninitiative