Bachelor of Arts “Allgemeine Verwaltung / Public Administration” (m/w/d)

Themenbeschreibung

Wir bieten zum 01.08.2025 einen Platz für den Studiengang

Bachelor of Arts
,,Allgemeine Verwaltung / Public Administration (m/w/d)

Werde Teil der Gemeindeverwaltung Kronshagen und schaffe mit dem Studium Bachelor of Arts “Allgemeine Verwaltung/Public Administration” die Grundlage für eine vielfältige und spannende Laufbahn im öffentlichen Dienst. Als Schnittstelle zwischen Gesetz und Gemeinwesen erfüllst du eine wichtige und verantwortungsvolle Funktion.

Dauer und Aufbau des Studiums:

Das praxisintegrierte Studium dauert drei Jahre. Der Studiengang gliedert sich in theoretische Studienzeiten von insgesamt 24 Monaten (6 Theorietrimester) sowie berufspraktische Studienzeiten von insgesamt 12 Monaten (3 Praxistrimester). Die theoretischen Studienzeiten werden an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz (FVHD) absolviert, während die praktischen Studienzeiten bei uns im Hause stattfinden. Zu Beginn des Studiums findet ein zweiwöchiges Einführungspraktikum bei der Gemeinde Kronshagen statt, um einen ersten Einblick in die Abläufe und Aufgaben zu erhalten und die anderen Nachwuchskräfte, neuen Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen. Anschließend startet das einjährige Grundlagenstudium an der FHVD. Hier werden die Grundlagen des öffentlichen Rechts vermittelt. Die weiteren zwei Studienjahre verbringst du dann abwechselnd an der FHVD und im Rathaus Kronshagen.

Inhalte des Studiums:

Das Studium vermittelt ein breit gefächertes Wissen über die Bereiche der Rechtswissenschaften sowie Wirtschafts-, Verwaltungs- und Sozialwissenschaften. Außerdem lernst du die Grundlagen in den Bereichen Organisation, Verwaltungstechnik sowie Informations- und Kommunikationssysteme kennen. Die Studieninhalte werden dabei sowohl an der FHVD, als auch bei uns im Hause vermittelt und vertieft, sodass dir ein umfassendes Wissen für die Arbeit in der Verwaltung zur Verfügung steht.

Vergütung:

Du wirst zu Beginn des Studiums unter Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf zur Gemeindeinspektoranwärterin bzw. zum Gemeindeinspektoranwärter ernannt und erhältst während des Studiums Anwärterbezüge. Diese belaufen sich derzeit (Stand: Juli 2024) auf monatlich 1.394,56 € (brutto).

Perspektiven und Tätigkeiten:

Der erfolgreiche Abschluss des Studiums qualifiziert dich für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) der Beamtenlaufbahn und verleiht dir den akademischen Grad Bachelor of Arts „Public Administration“. Die Tätigkeiten nach Abschluss des Studiums sind dabei sehr vielfältig, da Gemeindeinspektorinnen/-inspektoren für die verschiedensten Bereiche qualifiziert sind wie beispielsweise das Ordnungswesen, das Bauwesen, die Finanzwirtschaft oder auch das Personalwesen. Du berätst Bürgerinnen und Bürger, bearbeitest deren Anliegen und stehst in direktem Publikumskontakt. Je nach Tätigkeit hast du Kontakt zu anderen Verwaltungen, Institutionen und Einrichtungen. Wir bilden nach Bedarf aus, sodass nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung sehr gute Chancen auf eine Weiterbeschäftigung in einem der vielen Bereiche der Gemeindeverwaltung sowie Aufstiegschancen bestehen.

Wir erwarten:

  • Einstellungsvoraussetzung ist die Fachhochschulreife, Abitur oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand (Notendurchschnitt bis 2,5)
  • die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union
  • Interesse an sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Themen
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit, weil die Aufgaben einer Gemeinde nur gemeinsam bewältigt werden können
  • Verantwortungsbewusstsein, da dein Handeln wirksam ist
  • eine offene und kommunikative Art, um dich auf neue Situationen und Menschen einzustellen
  • Innovationsfähigkeit, um eigene Ideen einzubringen und die öffentliche Verwaltung zukunftsfähig zu gestalten
  • Engagement und Eigeninitiative, um deine Eigenschaften und Fähigkeiten bewusst einzusetzen
  • Hilfsbereitschaft, um umsichtig und bereit zu sein, Menschen zu unterstützen und
  • Reflexionsfähigkeit, weil Arbeit mit Menschen Arbeit an sich selbst voraussetzt

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche Aufgaben in unterschiedlichen Verwaltungsbereichen
  • vielfältiges Fortbildungsangebot und langfristige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zukunftssichere Arbeitsplätze in einem tollen Team mit engagierten Ausbilderinnen und Ausbildern
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten in den Praxistrimestern (Gleitzeitmodell)
  • attraktive Anwärterbezüge während des Studiums
  • gute Übernahmechancen, da die Gemeinde Kronshagen nach Bedarf ausbildet und somit grundsätzlich an einer Übernahme interessiert ist
  • kostenlose Ausstattung mit technischen Arbeitsmitteln (iPads oder Notebooks)
  • anteilige Kostenübernahme für Lehrmaterial
  • monatlich Zuschuss zum Jobticket in Höhe von 30,00 €
  • vermögenswirksame Leistungen
  • monatlicher Zuschuss zur einer Mitgliedschaft im Firmenfitnessprogramm HanseFit
  • günstige Verkehrsanbindung und kostenlose Parkmöglichkeiten

Deine Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse und ggf. weitere Tätigkeitsnachweise sendest du bitte bis zum 31.08.2024 per E-Mail (1 PDF-Datei bis max. 4 MB) mit Angabe der Referenznummer YF-10481 an bewerbung[AT]kronshagen.de oder schriftlich an die Gemeinde Kronshagen, Rathausmarkt 7, 24119 Kronshagen.

Hast du noch Fragen zum Studium oder zum Auswahlverfahren? Dann melde dich gerne telefonisch oder per Mail bei Frau Miklik (Christina.Miklik[AT]kronshagen.de, 0431 – 5866 174).

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Hinweis:

Bitte habe Verständnis dafür, dass übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurück­ge­sandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bitte reiche daher keine Originale ein. Sofern du der Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückum­schlag beifügen, erhältst du die Unterlagen selbstverständlich unaufgefordert zurück.

Unsere Hinweise zum Datenschutz findest du hier.

Bachelor of Arts “Allgemeine Verwaltung / Public Administration” (m/w/d) Duales Studium Gemeinde Kronshagen Kronshagen Kaufleute, Verwaltung,Sachbearbeitung,Verwaltung Duales Studium Berufseinsteiger Kronshagen ist eine Gemeinde im schleswig-holsteinischen Kreis Rendsburg-Eckernförde am westlichen Stadtrand von Kiel.